POLIFLUID

Pulverbeschichten mit Stickstoff.

Die kontrollierbare Temperatur des Trägermaterials Stickstoff sorgt für eine effizientere Übertragung des Pulvers und weniger Overspray. Der Faraday-Effekt wird verringert, was für einen besseren Pulverauftrag in Kanten und Profilen führt. Durch den geringeren Düsendruck und die Ionisierung des Stickstoffs kann der Abstand zwischen Werkstück und Düse verringert werden.

Die verbesserte Kontrolle der elektrostatischen Aufladung und die Verringerung des faradayschen Käfig sind ein weiterer Grund, weshalb das Pulver auch in Ecken und Profilen gleichmäßig aufgetragen werden kann. Ein hochwerigeres Finish wird erzielt.

VORTEILE

  • Verringerung des Faraday-Effekts

  • Verbesserte Kontrolle der elektrostatischen Aufladung

  • Besserer Auftrag in Kanten & Profilen

  • Ganzjährig gleichbleibende Bedingungen zum Pulverbeschichten

  • Konstante Feuchtigkeitswerte

  • Reduzierung von Overspray

  • Steigende Pulverrückgewinnung

  • Höherer gleichmäßigerer Schichtauftrag

  • Schnellerer Prozess, höhere Bandgeschwindigkeit

  • Schnellerer Farbtonwechsel

LIEFERUMFANG

POLIFLUID wird individuell an Ihren Bedarf angepasst, um möglichst effizeint und wirtschaftlich arbeiten zu können.

 

Beratungstermin vereinbaren

TECHNISCHE DATEN

Anwendung:Pulverbeschichtung
Eingangsdruck:8,5 Bar
Ionisierung:+ / -
Hersteller :EUROSIDER

 Infomaterial zu POLIFLUID

Diese Produkte könnten Sie interessieren


CLOSE